NSC #4 – Mehr Inhalte, Optimierung & Erste Klicks

Die vierte Woche neigt sich dem Ende. Diese Woche hatte ich nicht viel auf dem Zettel. Insbesondere bei der technischen Optimierung (Ladezeiten & Co.) fehlt mir die Erfahrung, so dass ich mit Spannung auf den neuen Bericht von Peer warte. Dort werde ich erfahrungsgemäß Tipps & Tricks finden und dann nacharbeiten.

Mehr Inhalte

Diese Woche sind drei neue Artikel hinzugekommen. Insgesamt sind es nun 5 Artikel plus Startseitenartikel. Die Hauptsuchanfragen meiner kleinen Nische habe ich damit schon weitestgehend abgedeckt. Alle Artikel sind mit Yoast Seo gecheckt und liegen dort im grünen Bereich. Zusätzlich eine Pinterest Grafik je Artikel.


Hier mal ein Einblick in meine kleine, sorgenfreie Schnullerfeen-Welt…

… und wer wissen möchte, was die Schnullerfee mit den eingesammelten Schnullern anstellt, der klickt hier.

😛


Zwei der drei neuen Artikel habe ich über Textbroker beauftragt. Wie ich im ersten Artikel geschrieben hatte, ist das Schreiben nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Zudem will ich so viel Zeit wie möglich mit der Familie verbringen. Die ungewohnte Situation durch KiTa-Schließung und Home-Office bleibt aufregend. Somit sind für mich die Nachmittage ganz für die Familie eingeplant.

Artikelbilder habe ich nicht. Hier nutze ich die angefertigten Grafiken der kleinen Schnullerfee. Wahrscheinlich folgt hier später noch eine Änderung.

Optimierungen

Ich habe die Headergrafik minimal angepasst und den Hintergrundfarbton geändert. Hier wird das letzte Wort aber noch nicht gesprochen sein.

Die technische Optimierung fiel recht kurz aus. Page-Speed ist für mich Neuland. Ich habe die gängigen und kostenlosen Tests mal gemacht und bin überall im grünen Bereich gelandet. Ich bin sehr gespannt, was Peer für Tipps und Test-Ideen vorstellt.

Erste Klicks

Die kleine Schnullerfee hat in dieser Woche schon einige wenige Klicks über Google und Pinterest bekommen. Affiliate-Links habe ich bisher nur im Widgetbereich. Klicks gab es hier noch nicht.

Ausblick auf Woche 5

Die On-Page Optimierung steht an. Die bisherigen Seiten sind schon gut untereinander verlinkt. Da geht aber bestimmt noch mehr.

Zweiter Punkt wird die Traffic-Optimierung sein. Ein erster richtiger Blick in die Google Search Central. Wie zufrieden ist Google mit der Seite? Sowie steht der weitere Ausbau des für die Nische sehr wichtigen Auftritts bei Pinterest an.

Einnahmen und Ausgaben nach Woche 4

Woche 4 Ingesamt
investierte Stunden 2,5 9,5
Ausgaben € 28,30** € 79,03
Einnahmen 0 0

**
€ 28,30 – Texterstellung über Textbroker
€ 28,30 – Gesamt in Woche 3

 

 

5 Kommentare

  1. Hallo Sven,

    hast du eigentlich vor, bei deiner Schnullerseite die Kommentare zu aktivieren? Bei solchen Themen möchten sich die lieben Eltern doch gerne austauschen, oder? Bin schon gespannt, wie sich deine Seite weiter entwickeln wird.

    Grüße
    Rainer

    1. Moin Rainer,

      nach der DSGVO habe ich auf allen meinen Seiten die Kommentarfunktion entfernt. Aufgrund der aktuellen NSC habe ich auf dieser Seite eine Ausnahme gemacht, da die Wochenberichte doch gerne kommentiert werden dürfen.

      Jedoch überlege ich grundsätzlich auf einigen Seiten die Kommentarfunktion wieder freizugeben, da sich die Aufregung nach der Einführung der DSGVO wieder etwas gelegt hat und kaum Unklarheit bei den Kommentaren vorherrscht (bei den Cookies gibt es ja z.B. ja noch immer keine 100% Klarheit).

      Die kleine Schnullerfee sehe ich mehr als Informationsseite, die keine Austauschmöglichkeit in Form von Kommentaren bekommen soll. Aber vielleicht denke ich da in 2-3 Wochen anders drüber.

      In jedem Fall vielen Dank für deine Rückmeldung und deine Idee.

      Gruß
      Sven

      1. Hallo Sven,

        Rainer hat schon recht, dein Thema ist für Kommentare geradezu prädestiniert. Außerdem sind Kommentare für Google ein ebenso relevantes Signal wie z.B Social Shares.

        Was die DSGVO angeht, kannst du das Plugin WP GDPR Compliance installieren und dann bei WP Ninjas mal nachschauen, wie man die IP Adresse bei WordPress Kommentaren entfernt. Ist simpel umsetzbar.

        Grüße
        Robert

        1. Hallo Robert,

          danke für deinen Hinweis und den Weg zur Anleitung.

          Ich werde den Kommentaren eine Chance geben, mich in den nächsten Tagen damit beschäftigen und hier berichten.

          Gruß
          Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.